Tipps und Trends zum B2B Online-Marketing

Anpassung der SEO-Strategie in 2008

B2B Online-Marketing

Mit Beginn des neuen Jahres achtet der Suchalgorithmus von Google stärker auf aktuelle Inhalte. Besonders profitieren sollen von der Algorithmusänderung Betreiber von Websites mit aktuellen News und Blogger, die regelmäßig neue Beiträge schreiben.

Welche Punkte sollten also B2B-Marketer bei Ihrer SEO-Strategie 2008 berücksichtigen? Dazu haben wir sechs wichtige Punkte zusammengefasst:

›› Entwicklung von relevanten, regelmäßig aktualisierten Inhalten
›› Stärkere Berücksichtigung der Suchanfragen und Suchfrequenzen
›› Einsatz von Blogging-Technologien in der Firmenwebsite
›› Erstellung einer Sitemap sowie Festlegung der Crawling-Breite und -Tiefe
›› Optimierung der internen Links und Definierung von Indizierungen
›› Synergien von SEO- und SEA-Maßnahmen nutzen

Lesen Sie auch unser Trendpapier zum B2B Online-Marketing
Das Whitepaper ist ab Dienstag, den 15.01.08 zum Download unter www.creative360.de/b2btrends2008 verfügbar.

Verwandte Artikel

5 Kommentare zu "Anpassung der SEO-Strategie in 2008"

    Gerade die Synergien von SEO- und SEA-Maßnahmen spielen heutzutage eine große, fortan wachsende Rolle. Pagerank schlägt fast alle anderen Faktoren. Traurig aber war. Vorallem traurig sind die Mittel, mit dem der Pagerank gepusht wird. Ich sag nur .ru … Google muss sich einfach mehr auf die tatsächlichen Inhalte fixieren.

    Kommentar von Gast - 23. Januar 2009 @ 12:34 Uhr

    Für ein kleines Unternehmen ist die Frequenz von Meldungen sicherlich geringer. Aktuelle Inhalte könnten je nach Ausgangslage zum Beispiel Fachartikel, Branchennews, Fallstudien, Produktneuigkeiten, Unternehmensmeldungen und weitere sein.

    Kommentar von Jens Stolze - 31. Dezember 2008 @ 11:52 Uhr

    Das mit der Aktualität ist so ein Ding. Sicherlich macht es aus Sicht einer Suchmaschine Sinn, aktuelle Inhalte besser zu promoten als alte. Auf der anderen Seite frage ich mich dann, was soll denn so ein kleineres Ausgangslage regelmässig über sich ins Netz stellen, wenn es nicht permanent Neukundengewinne und andere wichtige Dinge zu feiern gibt?

    Kommentar von Harald Weber - 29. Dezember 2008 @ 19:10 Uhr

    Na das istschon mal eine gute Nachricht.
    Ich habe einige Seite beobachtet, die sehr gut ranken aber nie aktualisiert.
    ZUmindest werden belohnt die, die sich die Mühe geben Ihre Seite interessant und aktuell zu halten.

    Kommentar von Marco W. - 30. Juli 2008 @ 20:58 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

 
creative360, Agentur für B2B Online-Marketing

Ihr Herausgeber

des Fachblogs für B2B Online-Marketing

Seit 2006 schreiben wir als Spezialagentur für B2B Online-Marketing über aktuelle Entwicklungen und Trends. Chefredakteur und federführender Autor ist Jens Stolze . Weitere Autoren sind Mitarbeiter von creative360 sowie ausgewählte Gastautoren. Mit dem Fachblog wollen wir inspirieren sowie zum Denken und Handeln anregen.

Thematische Schwerpunkte des Fachblogs für B2B Online-Marketing sind Online-Marketing-Strategien, Suchmaschinen-Optimierung (SEO), Suchmaschinen-Werbung (SEA), E-Mail-Marketing, Lead-Generierung, Social-Media-Marketing sowie Website-Optimierung und Webdesign.

Bei Fragen zum Fachblog, einzelnen Artikeln oder Interesse an einem Gastbeitrag schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@onlinemarketing-blog.de .