Wie sieht B2B-Marketing in einer digitalen Welt aus? ›› B2B Online-Marketing Blog
Fachblog herausgegeben von creative360®

B2B Online-Marketing Blog

Artikel, Tipps und Trends für die B2B-Welt

22. Februar 2010

Wie sieht B2B-Marketing in einer digitalen Welt aus?

Kategorie: B2B, Marketing-Strategie, Online-Marketing — Jens Stolze

Das B2B Online-Marketing der Zukunft wird beeinflusst durch inhalts-getriebene Strategien (siehe B2B-Trendpapier 2010). So bestätigt es auch Richard Robinson, Head of Business Markets bei Google UK.

Im dem sehr anschaulichen Video “B2B marketing in a digital world” (ca. 4 Minuten) erklärt er wichtige Entwicklungen und Eckpfeiler von digitaler Kommunikation im B2B. Die wichtigsten Fakten habe ich in einer kurzen Übersicht zusammengefasst.

›› 73% des arbeitsbezogenen Inhaltskonsums erfolgt via Internet
›› 3/4 der C-Level Manager nutzen das Internet am Arbeitsplatz
›› 83% der B2B-Einkäufer recherchieren Lieferanten im Internet
›› 70% starten ihre Internet-Recherche mit einer Suchmaschine
›› Wechsel zu einer Content-getriebenen Marketing-Strategie
›› Mehr als 50% der IT-Einkäufer nutzen anonyme RSS-Feeds
›› 2/3 der B2B-Entscheider nutzen min. 1x pro Woche Videos
›› Wechsel von einseitigem Push- zu Push-und-Pull-Marketing

Quelle: Goolge UK, via B2B Marketing Inspirama

Post to Twitter

6 Kommentare »

  1. Merci, kannte das Video noch nicht. Sehr interessant und hat für die ein odere andere Idee gesorgt. :)

    Kommentar von Peter Schmidt — 24. Februar 2010 @ 14:40

  2. Danke. Das Video verdeutlich gut die Ideologie, welche sich B2B-Marketer aneignen sollten. Stichworte: Content-Marketing-Strategie und Relevanz für die Lead-Generierung

    Kommentar von Jens Stolze — 24. Februar 2010 @ 14:49

  3. Sehr interessantes Video! Meiner Erfahrung nach werden die oben zusammengefassten Werte gerade im B2B-Bereich in naher Zukunft auf die 100% zugehen. Deswegen ist es für jedes Unternehmen, vom Gründer bis zum Großunternehmen, essentiell wichtig seinen USP im Netz gezielt zu verbreiten.

    Kommentar von Louis Reinsch — 25. Februar 2010 @ 21:40

  4. Sehr schöne Zusammenfassung. Sollte man eigentlich jedem Kunden vorspielen, bevor man sich über Projekte unterhält und dann das Projekt daraufhin abklopfen.

    Kommentar von Iwo Randoja — 4. März 2010 @ 11:15

  5. [...] weisen unterdessen nach, dass ein großer Teil von Kaufentscheidungen im B2B durch soziale Netzwerke und Onlinediskussionen [...]

    Pingback von Der erfolgreiche Vertriebler ist ein Netzwerker | Epicentre — 15. November 2011 @ 00:44

  6. Dieses Video kannte ich bisher auch noch nicht. Ohne USP’s und Alleinstellungsmerkmale kann man sich im Internet meiner Meinung nach nicht mehr lange behaupten. Dadurch, dass die Nachfolgegenerationen mehr und mehr mit den digitalen Medien und Marketingmaßnahmen aufwächst sollte man sich mit dem Onlinemarketing als Marketingstrategie intensiv beschäftigen.

    Kommentar von Neukundengewinnung — 29. Dezember 2013 @ 11:40

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Kommentar schreiben

Ihren XING-Kontakten zeigen
Social Bookmark setzen: Twitter
Social Bookmark setzen: Facebook
Social Bookmark setzen: Mister Wong
Social Bookmark setzen: Del.icio.us
Social Bookmark setzen: Technorati
Social Bookmark setzen: Google


Bookmark bei: Twitter
Follow us on Pinterest
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de