Tipps und Trends zum B2B Online-Marketing

E-Mail-Marketing.

Praxistipps, Trends, Fallbeispiele und Software für Dialog-Marketing via E-Mail.

Adresskauf als Neukundenturbo

Adresskauf als Neukunden-Turbo im B2B-Marketing?!

3 votes, average: 1,67 out of 53 votes, average: 1,67 out of 53 votes, average: 1,67 out of 53 votes, average: 1,67 out of 53 votes, average: 1,67 out of 5

E-Mail Marketing mit gekauften Adressen bedeutet wenig Aufwand und hohe Reichweite, aber ist das überhaupt möglich? Wozu Adressen online kaufen? Was ist rechtlich erlaubt und was gibt es zu beachten? Welche Möglichkeiten habe ich auf legalem Weg eine Stammleserschaft für meinen Newsletter aufzubauen? Beim Thema Adresskauf schwingen immer negative Assoziationen mit – Datenhandel bedeutet für …

Jetzt weiter lesen
Fehler B2B E-Mail-Marketing

5 essentielle Fehler im B2B E-Mail-Marketing

2 votes, average: 3,50 out of 52 votes, average: 3,50 out of 52 votes, average: 3,50 out of 52 votes, average: 3,50 out of 52 votes, average: 3,50 out of 5

Erfolgreiche Newsletter und E-Mailings erfordern ein Zusammenspiel vieler Faktoren. Insbesondere der Inhalt spielt eine herausragende Rolle, hier lauern aber einige Stolperfallen. Fehlende Zielgruppen-Kenntnisse, zu viel Druck von oben oder keine Ziele sind die häufigste Ursache für schlecht umgesetzte E-Mailings. Wir verraten Ihnen, welche fünf inhaltlichen Fehler am häufigsten auftreten und wie Sie diesen entgegenwirken. 1. …

Jetzt weiter lesen
10 Schritte für erfolgreiche B2B E-Mailings

Nicht vergessen: 10 Schritte für erfolgreiche B2B E-Mailings

2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5

Trotz steigender E-Mail-Flut stößt E-Mail-Marketing im B2B-Bereich nach wie vor auf sehr hohe Akzeptanz. Als eines der effektivsten Marketingwerkzeuge sollte kein Unternehmen darauf verzichten. Um dies so erfolgreich wie möglich zu gestalten, führen Sie diese zehn Schritte zu einem professionellen E-Mail-Marketing. #1 Welches langfristige Ziel verfolgt der Newsletter? Das langfristige Ziel ist in B2B-Unternehmen natürlich …

Jetzt weiter lesen
2014_bausteine-relevantes-email-marketing

Bausteine für relevantes B2B E-Mail-Marketing

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5

Mailings, die für Leser interessant sind, sind für Marketer eine Herausforderung. Der Leser ist unaufmerksam, widmet sich ständig neuen Dingen. Was für ihn relevant ist, hängt auch von seiner individuellen Situation ab. Beides berücksichtigen Responsive Design und agiles E-Mail-Marketing. Sie reagieren in Echtzeit auf die Gegebenheiten und sind deshalb die größten Trends im Dialogmarketing – …

Jetzt weiter lesen
Wachsende Bedeutung E-Mail-Marketing

Wachsende Bedeutung von B2B E-Mail-Marketing

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5

Glauben Sie noch an die Kraft von E-Mail-Marketing im B2B? Ja? Dann liegen Sie richtig. Social-Media-Marketing hat die E-Mail in der Business-to-Business-Kommunikation nicht abgelöst. Vielmehr noch, E-Mail-Marketing gewinnt seit zwei Jahren wieder zunehmend an Bedeutung und das aus guten Gründen. 64% der B2B-Marketer wollen ihr E-Mail-Marketing in diesem Jahr verstärken. Tendenz steigend. Was bewegt B2B-Unternehmen …

Jetzt weiter lesen
Goldene Regeln Zustellbarkeit von E-Mails

7 goldene Regeln für Zustellbarkeit von E-Mails

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5

Eine Marketing-E-Mail kann inhaltlich und konzeptionell noch so überzeugend sein – wenn sie ihren Adressaten nicht erreicht, war alle Mühe vergebens. Doch welche Regeln sind zu berücksichtigen, um eine optimale Zustellbarkeit von E-Mails zu erreichen? Gastautor Jörn Grunert, Geschäftsführer von Experian Marketing Services in Deutschland gibt praktische Hinweise. Der Fokus auf Öffnungs- und Klickraten lässt …

Jetzt weiter lesen
Response durch Transaktionsmails im B2B

Mehr Response durch Transaktionsmails im B2B

1 vote, average: 2,00 out of 51 vote, average: 2,00 out of 51 vote, average: 2,00 out of 51 vote, average: 2,00 out of 51 vote, average: 2,00 out of 5

Transaktionsmails bestätigen eine konkrete Aktion des Empfängers. Im B2B sind dies zum Beispiel Service-Anfragen, Newsletter-Anmeldungen, Whitepaper-Downloads, Bestellung von Tickets für Messen sowie Liefer- und Versandbestätigungen. Das Potenzial wird jedoch sehr oft nicht ausgeschöpft! Mails nach Transaktionen eignen sich vor allem als Methode für Cross-Promotion und besonders hervorhebenswerte Botschaften. Einer aktuellen Studie von Experian zufolge erzielen …

Jetzt weiter lesen
Fehler im B2B Online-Marketing

Flop 10: Kuriose Fehltritte im B2B E-Mail-Marketing

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5

Für viele B2B Unternehmen gehört E-Mail-Marketing schon lange zu den etablierten Marketing-Instrumenten. Dies ist nicht verwunderlich, da mittlerweile nahezu jede Zielgruppe per E-Mail ansprechbar ist. In Anbetracht dessen verwundert es umso mehr, dass es im B2B-Segment oftmals noch an jeglichen Grundlagen im Bereich E-Mail-Marketing mangelt. Bei Nichtbeachtung gewisser Regeln müssen B2B-Unternehmen mit schlechten Öffnungsraten, Klickraten, …

Jetzt weiter lesen
Reichweite von B2B Newslettern

Mehr Reichweite von B2B-Newslettern via XING

1 vote, average: 2,00 out of 51 vote, average: 2,00 out of 51 vote, average: 2,00 out of 51 vote, average: 2,00 out of 51 vote, average: 2,00 out of 5

Die Verteilung von Inhalten ist ein entscheidender Aspekt des B2B Social-Media-Marketings. Das Teilen von Newsletter-Inhalten mit so genannten Share-Buttons in sozialen Netzwerken ist die gängigste Form der Vernetzung von E-Mail-Marketing und Social-Media. Ein Leitfaden gibt Tipps. Viele Marketer bieten in Ihren Newslettern Share-Buttons für bekannte soziale Netzwerke wie Facebook, LinkedIn und Co. an. Für das …

Jetzt weiter lesen
Chancen Lifecycle-Marketing für B2B

Chancen des Lifecycle-Marketings im B2B nutzen

1 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 5

Knapp 76%* der Unternehmen in Deutschland betrachten E-Mail-Marketing als notwendiges Instrument. Gehören Sie auch dazu? Wenn ja erwarten Sie nun hilfreiche Tipps, Ihr E-Mail-Marketing individuell auszurichten. Viele Unternehmen nutzen schon sehr lange die Möglichkeiten des E-Mail-Marketings, um Ihre Kunden zu binden und mit Newslettern auf Ihre Produkte oder ihre Marke aufmerksam zu machen. Der Fokus …

Jetzt weiter lesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
creative360, Agentur für B2B Online-Marketing

Ihr Herausgeber

des Fachblogs für B2B Online-Marketing

Seit 2006 schreiben wir als Spezialagentur für B2B Online-Marketing über aktuelle Entwicklungen und Trends. Chefredakteur und federführender Autor ist Jens Stolze . Weitere Autoren sind Mitarbeiter von creative360 sowie ausgewählte Gastautoren. Mit dem Fachblog wollen wir inspirieren sowie zum Denken und Handeln anregen.

Thematische Schwerpunkte des Fachblogs für B2B Online-Marketing sind Online-Marketing-Strategien, Suchmaschinen-Optimierung (SEO), Suchmaschinen-Werbung (SEA), E-Mail-Marketing, Lead-Generierung, Social-Media-Marketing sowie Website-Optimierung und Webdesign.

Bei Fragen zum Fachblog, einzelnen Artikeln oder Interesse an einem Gastbeitrag schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@onlinemarketing-blog.de .