Tipps und Trends zum B2B Online-Marketing

Tipps zum verzahnten Dialog per E-Mail und RSS

B2B Online-Marketing

Noch führen RSS- und E-Mail-Marketing weitgehend ein Eigenleben. Manchmal stehen sie sogar im Wettbewerb miteinander. Doch beide Kommunikationsinstrumente können voneinander profitieren und sich ergänzen. Kunden sollten darum die Wahl haben, RSS, E-Mails oder beides zu empfangen.

RSS und E-Mail-Marketing haben Vor- und Nachteile. Die Kunst besteht darin, die Marketingwerkzeuge so einzusetzen, dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken. E-Mails stellen dabei ein wichtiges Trägermedium dar, um neue RSS-Abonnenten zu gewinnen. So können Unternehmen beispielsweise E-Mails verschicken, die mit dem RSS-Icon auf das Abonnieren hinweisen.

Doch auch RSS-Feeds können dem E-Mail-Marketing neuen Auftrieb geben. Dafür sollten die Anbieter versuchen, mit ihren anonymen RSS-Empfängern personalisierte Newsletter-Abonnenten zu generieren. Das gelingt, indem die Absender mit RSS-Feeds oder Landing-Pages –speziell eingerichtete Webseiten — auf Newsletter-Inhalte hinweisen.

Checkliste: Personalisierte RSS-Feeds mit E-Mail-Marketing generieren
1. RSS-Feeds im eigenen Newsletter prominent zum Abonnement anbieten
2. Hinweis im Newsletter für individuelle RSS-Feeds nach Interessen/Themen
3. Konfigurationsoptionen für Newsletter und spezielle Feed-Artikel anbieten
4. Konfigurationsmöglichkeiten für RSS und E-Mails auch in Webseite einbinden
5. Zuordnung der Artikel in Zielgruppen, um Streuverluste zu vermeiden
6. Statistische Auswertung, um das Angebot stets weiter zu optimieren

Fazit: Die Kunst besteht darin, die Marketingwerkzeuge so einzusetzen, dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken. E-Mails stellen dabei einen wichtigen Träger dar, um neue personalisierbare RSS-Abonnenten zu gewinnen.

Quelle: SC-Networks

Verwandte Artikel

0 Kommentare zu "Tipps zum verzahnten Dialog per E-Mail und RSS"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

 
creative360, Agentur für B2B Online-Marketing

Ihr Herausgeber

des Fachblogs für B2B Online-Marketing

Seit 2006 schreiben wir als Spezialagentur für B2B Online-Marketing über aktuelle Entwicklungen und Trends. Chefredakteur und federführender Autor ist Jens Stolze . Weitere Autoren sind Mitarbeiter von creative360 sowie ausgewählte Gastautoren. Mit dem Fachblog wollen wir inspirieren sowie zum Denken und Handeln anregen.

Thematische Schwerpunkte des Fachblogs für B2B Online-Marketing sind Online-Marketing-Strategien, Suchmaschinen-Optimierung (SEO), Suchmaschinen-Werbung (SEA), E-Mail-Marketing, Lead-Generierung, Social-Media-Marketing sowie Website-Optimierung und Webdesign.

Bei Fragen zum Fachblog, einzelnen Artikeln oder Interesse an einem Gastbeitrag schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@onlinemarketing-blog.de .