Tipps und Trends zum B2B Online-Marketing

B2B vs. B2C: Vergleich von Social-Media-Marketing

B2B Online-Marketing

Der Einsatz von Social-Media-Marketing im B2B gewinnt an Bedeutung – das steht fest. Es ist eine große Chance für B2B-Unternehmen die Philosophie von Social-Media-Marketing für sich zu nutzen. Sei es für Aspekte des Vertriebs, des Personal-Marketings oder des Markenaufbaus.

In einer aktuellen Infografik stellt Mashable die Fakten von Social-Media im B2B denen im B2C gegenüber. Die wichtigsten Erkenntnisse auf einen Blick: Es nutzen mehr B2Bs Social-Media als B2C-Firmen. Das Engagement von B2Bs ist allerdings geringer als das von B2C-Firmen. In den nächsten 5 Jahren werden B2B-Firmen Ihr Budget für Social-Media-Marketing mehr als verdoppeln.

Diese spannenden Fakten ergänze ich mit bisher noch nicht veröffentlichten Ergebnissen unserer Studie B2B Social-Media in der Praxis aus Mai 2010.

Themen-Blogs, Fachforen und Portale werden in Zukunft die wichtigsten Kanäle im Social-Media-Marketing von B2B-Unternehmen. Social-Media-Marketing wird im B2B vorrangig auf nationaler Ebene (46%) eingesetzt.

91% der B2B-Unternehmen steuern ihr Social-Media-Marketing zentral über ihre Marketing-Abteilung. Die Markenbekanntheit lässt sich am besten mit Hilfe von Branchenportalen und Communities steigern. Die Kundenbindung wird am meisten verbessert durch den Einsatz von Corporate-Blogs und Fachforen.

Fakten zu B2B Social-Media im Vergleich zu B2C

Fazit: B2B-Unternehmen sollten offen sein für die Chancen des Social-Media-Marketings. Wichtig ist konstruktiv im Rahmen eines Workshops zu prüfen, welche sinnvollen Ansatzpunkte und Ideen es für das eigene Unternehmen gibt. Erst danach sollte beleuchtet werden, ob und wie die Ideen umgesetzt werden (Zeit, Ressourcen, Budget, Ziele).

Quelle: Mashable, creative360

Verwandte Artikel

2 Kommentare zu "B2B vs. B2C: Vergleich von Social-Media-Marketing"

    Tja, auch beim b2b gehts ja letztlich um kunden, nur das unternehmen einfach mehr geld ausgeben können als endkunden.
    Dass soziale netzwerke corporate profiles, interne suchmaschinen und sogar anzeigen anbieten, ist da nur konsequent.

    Kommentar von Sebastian - 15. Januar 2011 @ 19:33 Uhr

    interessante zahlen.

    Kommentar von onesocia - 26. November 2010 @ 22:03 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

 
creative360, Agentur für B2B Online-Marketing

Ihr Herausgeber

des Fachblogs für B2B Online-Marketing

Seit 2006 schreiben wir als Spezialagentur für B2B Online-Marketing über aktuelle Entwicklungen und Trends. Chefredakteur und federführender Autor ist Jens Stolze . Weitere Autoren sind Mitarbeiter von creative360 sowie ausgewählte Gastautoren. Mit dem Fachblog wollen wir inspirieren sowie zum Denken und Handeln anregen.

Thematische Schwerpunkte des Fachblogs für B2B Online-Marketing sind Online-Marketing-Strategien, Suchmaschinen-Optimierung (SEO), Suchmaschinen-Werbung (SEA), E-Mail-Marketing, Lead-Generierung, Social-Media-Marketing sowie Website-Optimierung und Webdesign.

Bei Fragen zum Fachblog, einzelnen Artikeln oder Interesse an einem Gastbeitrag schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@onlinemarketing-blog.de .