Automatische Suchvorschläge: WLW.de und Google
B2B Online-Marketing

Automatische Suchvorschläge: WLW.de und Google

Die Lieferantensuchmaschine Wer liefert was? erweitert seine Suchmaschine ab sofort um automatische Suchwortvorschläge. Hierzu liefert die neue Autovervollständigung direkt bei der Suchworteingabe bis zu zehn relevante Empfehlungen in einer Vorschlagsliste unterhalb des Suchschlitzes. Damit soll der Suchprozess noch effizienter gestaltet werden.

Auch beim Suchmaschinenprimus Google.de sind seit kurzem die automatischen Suchvorschläge verfügbar. Somit startet Wer liefert was? zeitgleich mit Google Deutschland die Autovervollständigung bei der Sucheingabe.

Damit erhalten Einkaufsentscheider jetzt schon während der Suchworteingabe direkte Unterstützung bei ihrer Anbieterrecherche unter www.wer-liefert-was.de.

Je nach Anzahl der eingetippten Buchstaben ändern sich fortlaufend die vorgeschlagenen Begriffe. Gibt der Suchende beispielsweise die drei Buchstaben „Ene“ in die Suchmaske von Wer liefert was? ein, schlägt ihm die Suchmaschine automatisch sinnvolle Suchwörter wie „Energie“, „Energieanalyse“ oder „Energieanlagen“ und sieben weitere relevante Empfehlungen vor.

Mit einem einfachen Klick auf einen dieser Suchwortvorschläge startet der Nutzer die Anbieterrecherche. Die Autovervollständigung ist für die Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar.

Quelle: Wer liefert was?

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer
Schreibe einen Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

1 Kommentar

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog