B2B-Werbung im Internet legt am stärksten zu
B2B Online-Marketing

B2B-Werbung im Internet legt am stärksten zu

Basierend auf einer aktuellen Umfrage unter Werbeentscheidern aus Unternehmen und Agenturen, entfällt nach wie vor der größte Teil des B2B-Werbebudgets auf Fachanzeigen und Messen.

Die Studie wurde von TNS Emnid im Auftrag der Deutschen Fachpresse im März und April 2008 durchgeführt.

Mit 33 Prozent Anteil an den Werbeaufwendungen bleibt Printwerbung die Basis in der B2B-Kommunikation. Es folgen Messen mit 31 Prozent und Direktwerbung mit 13 Prozent. Werbung im Internet legt erwartungsgemäß am stärksten zu.

Ungefähr 30 Prozent der Unternehmen halten Ihre Werbeaufwendungen im Internet konstant, während 35 Prozent die Ausgaben um bis zu 5 Prozent steigern werden.

Quelle: Absatzwirtschaft, Deutsche Fachpresse

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog