Tipps und Trends zum B2B Online-Marketing

E-Mail-Marketing.

Praxistipps, Trends, Fallbeispiele und Software für Dialog-Marketing via E-Mail.

B2B Online-Marketing

Wie Sie erfolgreich Newsletter-Abonnenten gewinnen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Der erste Schritt zu erfolgreichem E-Mail-Marketing ist die Gewinnung von qualitativen und treuen Abonnenten. Dies erreichen Sie durch ein Anmeldeformular auf Ihrer Fimenwebsite. Die Umsetzung sollte hohe Aufmerksamkeit genießen, denn diese wird in der Realität oft zugunsten der Kreation von E-Mailings vernachlässigt. Besonders häufig werden hierbei Fehler bei der Benutzerfreundlichkeit und Rechtskonformität begangen. Aus diesem …

Jetzt weiter lesen
Twitter und E-Mail-Marketing

Twitter und E-Mail-Marketing effektiv verzahnen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Twitter polarisiert: Während viele Web 2.0-Fans voller Begeisterung den seit 2006 existierenden Microblogging Dienst nutzen und hier teilweise viel Zeit investieren, diskutieren seine Kritiker weiterhin über Sinn oder Unsinn. Im Juli hatte ich mir aus reinem Interesse einen Zugang bei Twitter eingerichtet. Seitdem hat mich das Twitter-Fieber gepackt (@mbucher). Viele Marketers, denen ich seitdem begeistert …

Jetzt weiter lesen
B2B Online-Marketing

Adressausbau für E-Mailings mit Co-Registrierung

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Erfolgreiche E-Mail-Marketer wissen: Nicht die absolute Größe des Adressverteilers zählt für den Kampagnenerfolg, sondern vielmehr, ob sich in dem Verteiler die richtigen Personen befinden. Einige Firmen beauftragen spezialisierte Agenturen, die Hilfe beim schnellen Adressaufbau versprechen. Einige davon locken mit „mehr als 40.000 neue Abonnenten pro Monat“. Wie funktioniert das – und ist das überhaupt legal? …

Jetzt weiter lesen
B2B Online-Marketing

Hohe Zustellraten im E-Mail-Marketing – Aber wie?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Nachdem ich in meinen letzten beiden Beiträgen in das Thema Zustellbarkeit eingeführt und die Blacklists beleuchtet habe, geht es jetzt weiter mit den Whitelists und Reputation Networks im E-Mail-Marketing. Die richtige Klassifizierung von E-Mails, ob diese unerwünscht (Spam) oder erwünscht (Ham) sind, ist selbst für die besten Spamfilter nicht einfach. Sehr oft kommt es dabei …

Jetzt weiter lesen
B2B Online-Marketing

Tipps zum verzahnten Dialog per E-Mail und RSS

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Noch führen RSS- und E-Mail-Marketing weitgehend ein Eigenleben. Manchmal stehen sie sogar im Wettbewerb miteinander. Doch beide Kommunikationsinstrumente können voneinander profitieren und sich ergänzen. Kunden sollten darum die Wahl haben, RSS, E-Mails oder beides zu empfangen. RSS und E-Mail-Marketing haben Vor- und Nachteile. Die Kunst besteht darin, die Marketingwerkzeuge so einzusetzen, dass sie sich in …

Jetzt weiter lesen
B2B Online-Marketing

Schwarze Listen im E-Mail-Marketing vermeiden

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Mein letzter Blogbeitrag handelte von der Zustellbarkeit bei E-Mailings als wichtiger Erfolgsfaktor. Heute werde ich näher auf Blacklists (schwarze Listen) eingehen. Bevor Empfänger die E-Mail eines unbekannten Absenders erhalten, wird diese vom Mailserver eingehend auf Spam-Merkmale analysiert. Besteht sie diese Prüfung, wird die E-Mail in den Posteingang des Empfängers zugestellt. Eine solche Analyse ist sehr …

Jetzt weiter lesen
B2B Online-Marketing

Zustellbarkeit bei E-Mailings wichtiger Erfolgsfaktor

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Ein personalisiertes E-Mailing an tausende oder mehrere zehntausende von Empfängern zu senden, ist für Marketer nicht mehr als ein einfacher Mausklick in seiner E-Mail-Marketing-Anwendung. Für die Marketer eine Selbstverständlichkeit, dass die dadurch ausgelösten E-Mails innerhalb kürzester Zeit sicher im Posteingang der Empfänger zugestellt werden. Damit diese garantiere Zustellbarkeit eine Selbstverständlichkeit bleibt, betreiben professionelle E-Mail-Marketinganbieter einen …

Jetzt weiter lesen
B2B Online-Marketing

Tipps zur Adressgewinnung im E-Mail-Marketing

1 vote, average: 1,00 out of 51 vote, average: 1,00 out of 51 vote, average: 1,00 out of 51 vote, average: 1,00 out of 51 vote, average: 1,00 out of 5

E-Mail-Marketing ist eine der effizientesten Online-Instrumente. Ein qualifizierter E-Mail-Verteiler ist ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Allerdings steht jedes B2B-Unternehmen, welches mit E-Mail-Marketing beginnt, vor derselben Herausforderung: Woher kommen die E-Mail-Adressen? Den professionell produzierten Newsletter nur an eine Handvoll Empfänger? Das bringt keine Punkte. Zuvor ein grundsätzliches Statement: Im E-Mail-Marketing gilt das Opt-In-Prinzip. Das heißt, es dürfen nur …

Jetzt weiter lesen
B2B Online-Marketing

Hausaufgaben für das E-Mail-Marketing 2009

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Viele B2B-Unternehmen versenden ihre E-Mailings und Newsletter über Outlook, Lotus Notes oder Bulk Mailer. Das ist nicht nur kostenintensiv, zeitraubend, ineffizient und nicht auswertbar, sondern auch gewährlich für die Reputation und Zustellbarkeit von E-Mailings. Der Autor des Email-Marketing-Blogs Nico Zorn, hat einige Branchenvertreter über Trends im E-Mail-Marketing für das Jahr 2009 befragt. Basierend auf den …

Jetzt weiter lesen
B2B Online-Marketing

Die Chance des E-Mail-Marketings in der Krise

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Das Marketing gehört in Unternehmen erfahrungsgemäß zu den ersten Opfern von Budgetkürzungen in Wirtschaftskrisen. Ich vermute, das liegt daran, dass relativ große Budgets bedient werden, deren konkrete Wertschöpfung sich oft nicht beweisen lässt. Deshalb fällt ein Sparen an dieser Stelle auch am leichtesten. Das war bei der letzten Krise 2002 so und wiederholt sich auch …

Jetzt weiter lesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
creative360, Agentur für B2B Online-Marketing

Ihr Herausgeber

des Fachblogs für B2B Online-Marketing

Seit 2006 schreiben wir als Spezialagentur für B2B Online-Marketing über aktuelle Entwicklungen und Trends. Chefredakteur und federführender Autor ist Jens Stolze . Weitere Autoren sind Mitarbeiter von creative360 sowie ausgewählte Gastautoren. Mit dem Fachblog wollen wir inspirieren sowie zum Denken und Handeln anregen.

Thematische Schwerpunkte des Fachblogs für B2B Online-Marketing sind Online-Marketing-Strategien, Suchmaschinen-Optimierung (SEO), Suchmaschinen-Werbung (SEA), E-Mail-Marketing, Lead-Generierung, Social-Media-Marketing sowie Website-Optimierung und Webdesign.

Bei Fragen zum Fachblog, einzelnen Artikeln oder Interesse an einem Gastbeitrag schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@onlinemarketing-blog.de .