Die Chance des E-Mail-Marketings in der Krise
B2B Online-Marketing

Die Chance des E-Mail-Marketings in der Krise

Das Marketing gehört in Unternehmen erfahrungsgemäß zu den ersten Opfern von Budgetkürzungen in Wirtschaftskrisen. Ich vermute, das liegt daran, dass relativ große Budgets bedient werden, deren konkrete Wertschöpfung sich oft nicht beweisen lässt. Deshalb fällt ein Sparen an dieser Stelle auch am leichtesten. Das war bei der letzten Krise 2002 so und wiederholt sich auch dieses Mal.

Das Marketing gehört in Unternehmen erfahrungsgemäß zu den ersten Opfern von Budgetkürzungen in Wirtschaftskrisen. Ich vermute, das liegt daran, dass relativ große Budgets bedient werden, deren konkrete Wertschöpfung sich oft nicht beweisen lässt. Deshalb fällt ein Sparen an dieser Stelle auch am leichtesten. Das war bei der letzten Krise 2002 so und wiederholt sich auch dieses Mal.

Gleichzeitig wissen Manager, wie wichtig Marketing gerade in Krisenzeiten ist. Denn wie sollen sonst neue Kunden gewonnen und damit das langfristige Überleben des Unternehmens gesichert werden? Dennoch wird das Marketingbudget wider besseren Wissens drastisch gekürzt.

Sicher, in Boomzeiten wurden viele Marketingbudgets auch in Maßnahmen investiert, bei denen nicht unbedingt eine Kosten-Nutzenbetrachtung interessierte, sondern einfach nur die „Coolness“ im Vordergrund stand. Da gibt es noch viel Spielraum, sich verstärkt auf erwiesen kosteneffiziente Medien zu besinnen. Eben auf E-Mail-Marketing, die Internet-Werbeformen mit dem höchsten ROI und der größten Kosteneffizienz und die sich auch noch relativ zügig realisieren lässt.

Erfreulicherweise denken sehr viele Marketers ebenso: Sie sehen die Chancen in der Krise und investieren verstärkt in professionelles E-Mail-Marketing, im Idealfall kombiniert mit gutem Suchmaschinenmarketing. Dass dem so ist, beweist die Situation bei uns. Seit Beginn der Wirtschaftskrise kommen wir kaum noch hinterher, die vielen Anfragen von Interessenten zu bedienen.

Mein Tipp an alle Marketers, deren Budgets gekürzt wurden: E-Mail-Marketing ist unschlagbar. Überzeugen Sie die Budget-Verantwortlichen mit Schlagworten wir ROI, Kosteneffizienz und kurze Time to Market. Und rufen Sie uns an: Wir helfen Ihnen, damit Ihr Unternehmen trotz geringem Marketingbudget sich am Markt behaupten kann!

Apropos Krise: Seit Jahresbeginn haben wir sechs neue Mitarbeiter eingestellt und sind mit einer Niederlassung in Australien aktiv – und investieren jetzt erst recht in Produkt- und Service-Innovation. Und natürlich in E-Mail-Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog