Praxistipp Nr. 1 zur Markenführung im Internet
B2B Online-Marketing

Praxistipp Nr. 1 zur Markenführung im Internet

Heute können Sie nun den ersten von vier Praxistipps zum aktuellen Thema Markenführung im Internet nachlesen. Im Einklang mit der Markenführung im klassischen Umfeld, haben wir die Praxistipps für das Internet in die folgenden vier Bereiche eingeteilt:

› Emotionalisierung durch stärkere Differenzierung
Einsatz aktiver Kommunikationselemente
Regelmäßige Kontrolle zur einheitlichen Darstellung
› Online-Public-Relations für die Markenbekanntheit

Emotionalisierung durch stärkere Differenzierung
Das World Wide Web bietet Kunden einen fast unüberschaubaren Reizüberfluss an Werbe- und Markenkontakten. Um sich gegenüber den Wettbewerbern abzugrenzen, müssen Sie sich als Unternehmen noch stärker über Ihre Marke(n) differenzieren als zuvor. Achten Sie daher auf eine emotional aufgeladene und profilstarke Positionierung, um von der Zielgruppe schneller und nachhaltiger wahrgenommen zu werden. So erreichen Sie das gewünschte Fremdbild und stärken den Erinnerungs- und Wiedererkennungsfaktor. Dies gilt auch für erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen, die als austauschbar gelten.

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog