Praxistipp Nr. 3 zur Markenführung im Internet
B2B Online-Marketing

Praxistipp Nr. 3 zur Markenführung im Internet

Zum Start des neuen Monats können Sie heute unseren dritten von vier Praxistipps zur Markenführung im Internet nachlesen

Kontrolle von Webportalen zur einheitlichen Darstellung der Marke
Die „Many-to-Many-Kommunikation“ des Internets stellt eine noch nie vorhandene Qualität und Quantität der Informationsverbreitung dar. Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen und Ihre Produkte innerhalb von Branchen- bzw. Webportalen wie forum-maschinenbau.de oder wer-liefert-was.de einheitlich präsentiert werden. Nur so kann sich ein Markenimage aufbauen. Lesen Sie die wertenden Kommentare in Weblogs und achten Sie darauf, dass das abgegebene Leistungsversprechen Ihrer Marke(n) nicht durch eine mögliche „Negativkommunikation“ von Bloggern untergraben wird.

Bisherige Praxistipps
› Praxistipp Nr. 1 – Emotionalisierung durch stärkere Differenzierung
› Praxistipp Nr. 2 – Einsatz aktiver Kommunikationselemente

Quelle: creative360

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog