Suchmaschinen-Marketing für B2B-Unternehmen
B2B Online-Marketing

Suchmaschinen-Marketing für B2B-Unternehmen

Vor kurzem führte das IM Marketing Forum ein Interview mit Michael Ceyp, Professor an der Fachhochschule Wedel. Ein Schwerpunkt des Gesprächs war dabei das Suchmaschinen-Marketing (SEM) im Verhältnis zu Verzeichniseinträgen.

Im Rahmen des Interviews führte Professor Ceyp an, dass die Relevanz von Einträgen im Endkundengeschäft tatsächlich schrumpft – „demgegenüber florieren aber die Verzeichnisse im B-to-B-Bereich. Grundsätzlich sollten sich Unternehmen die verschiedenen Anbieter von Web-Verzeichnissen sehr genau an schauen und nicht Quantität, sondern Qualität – also die Erreichbarkeit der eigenen Zielgruppen – entscheiden lassen. Das Anmeldeprocedere bei Webverzeichnissen ist meist relativ einfach und kann inhouse durchgeführt werden.“

Weiterhin meint Professor Ceyp, dass sich das Suchmaschinen-Marketing auch für das Business-to-Business-Segment eignet. „Hier sind in der Regel die Suchworte spezifischer. Der Schwerpunkt im B-to-B liegt auf der Ermittlung und Beurteilung neuer Lieferanten und Produkte. Dieses Suchbedürfnis der Anwender wird daher eher von spezialisierten Business-Suchmaschinen erfüllt.“ so Professor Ceyp im Interview.

Quelle: IM Marketing Forum

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog