Verlage auf dem Weg ins Online-Zeitalter
B2B Online-Marketing

Verlage auf dem Weg ins Online-Zeitalter

Wir haben es schon des öfteren thematisiert – die Rolle der Fachmedien und Verlage im Online-Marketing. In den letzten 12 Monaten haben viele Verlage Ihre Strategie überdacht und neu ausgerichtet.

Fachmedien spielen im B2B-Geschäft nach wie vor eine wichtige Rolle. Die Ergänzung des bisherigen Portfolios um das Medium Internet schafft für viele Unternehmen ein zusätzlichen Kanal für cross-mediale und zielgruppenspezifische Marketing-Kommunikation.

Online-Werbung und Verzeichnis-Werbung gehört dabei zu den herkömmlichen Werbe-Methoden im Internet. Neue Formen wie Whitepaper, Webcast, Channel Sponsoring, Stand-Alone eMailings, Mircosite, etc. rücken mehr und mehr in den Fokus der Mediaberater in den Verlagen.

Das Weblog Tischthema.tv greift in regelmäßigen Abstand aktuelle Themen in Form eines Videos auf. Dabei werden mit interessanten Personen spannende Themen diskutiert. Daher empfehle ich Ihnen an dieser Stelle die Ausgabe #7 zum Thema Verlage auf dem Weg ins Online-Zeitalter. Es ist zwar eher B2C-orientiert. Aber einige Erkenntnisse sind auch für das B2B-Geschäft durchaus von Relevanz.

Weiterführende Artikel zu diesem Thema
›› Verlage entdecken das Web 2.0
›› Fachmedien – Drehschreibe im Cross-Media-Marketing
›› Web 2.0 Strategien von Verlagen überlebenswichtig?!
›› Verlage im Zugzwang?!

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog