Werbeformate der Online-Werbung werden größer
B2B Online-Marketing

Werbeformate der Online-Werbung werden größer

Bereits im Dezember haben wir den Trend zu großflächigen Formaten in der Online-Werbung thematisiert (Online-Ad Trends) – nun wird der Trend zu den von uns benannten Formaten Super Banner und Rectangle von der EIAA bestätigt.

Online-Werbung boomt derzeit nicht nur im ökonomischen Sinne. Auch was die Format-Größe anbetrifft, zeigen sich die Banner nahezu bildfüllend. Super-Banner und Medium-Rectangles haben im vergangenen Halbjahr einen enormen Schub erfahren, so die aktuelle Studie der European Interactive Advertising Association (EIAA). Demnach haben Super-Banner mit einem Format 782×90 Pixel derzeit einen 35-prozentigen Anteil bei allen großformatigen Bannern. Bei Medium-Rectangles mit einem Format von 320×250 Pixeln beträgt der Anteil in diesem Segment 33 Prozent. Im Vergleichszeitraum 2006 lagen die Werte noch sieben bzw. sechs Prozent darunter.

Extrem rückläufig sind der Studie zufolge vor allem die schmalen Traditional-Banner. Deren Marktanteil liegt aktuell bei 13 Prozent. Das ist ein Drittel weniger als noch im ersten Halbjahr 2006. Künftig, so die Analysten, werden vor allem Rich-Media-Inhalte von den Werbern genutzt werden. An erster Stelle stehen dabei Streaming-Video-Angebote.

Quelle: wuv.de

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog