Abrechnungsmodelle von SEO-Agenturen
B2B Online-Marketing

Abrechnungsmodelle von SEO-Agenturen

Oft diskutiert und vielfach sehr unterschiedlich: Die Kosten der Suchmaschinen-Optimierung. Die Abrechnungsmodelle reichen von pauschaler Vergütung auf Projektbasis, Monatspauschalen, Aufwandsvergütung pro Stunde bis zu performancebasierter Bezahlung.

Egal für welches Abrechnungsmodell Sie sich entscheiden, der Diensleister sollte immer genau offenlegen, welche Leistungen mit welcher Methodik erbracht werden. Skeptisch sollten Sie bei sehr günstigen Preisen und garantierten Ergebnissen werden.

„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“ (Zitat: John Ruskin)

Generell sollte bei der SEO-Abrechnung zwischen On-Page- und Off-Page-Optimierung sowie zwischen Beratung, Konzeption und Umsetzung unterschieden werden. Leistungen sollten klar definiert und in Projektphasen untergliedert werden.

Lesen Sie hier Was kostest Suchmaschinen-Optimierung?

Was sind Ihre Erfahrungen? Welches Abrechnungsmodell bevorzugen Sie? Teilen Sie Ihre Meinung mit.

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer
Schreibe einen Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog