Neuer Trend: Cross-Online-Marketing ?!
B2B Online-Marketing

Neuer Trend: Cross-Online-Marketing ?!

Produkte, Dienstleistungen und ja auch Marketing-Instrumente werden weiter entwickelt. Nun will ich vermeiden hinter alles neues im Marketing und dem Web das 2.0 anzufügen. Warum? Lesen Sie weiter.

Wir alle kennen das Cross-Media-Marketing – die enge Verzahnung verschiedener, relevanter Kommunikationskanäle und Medien sowie die Verknüpfung von mindestens zwei bzw. drei Marketing-Instrumenten. Dabei sind die diversen Medien im Online- und Offlinebereich zu finden.

Wenn nun aber im Rahmen einer Online-Kampagne im Internet mehrere Online-Marketing Instrumente eingesetzt und miteinander verzahnt werden, könnte man diese Weiterentwicklung, die nicht wirklich eine ist, dann Cross-Online-Marketing nennen?

Die Idee zu diesem Begriff kam mir beim Lesen des Print-Newsletters von Bloofusion, den Bloonotes. Hier schreibt der Kollege Markus Hövener „Suchmaschinen-Optimierung und -Marketing sind nicht mehr isolierte Inseln im Marketing-Mix. (…) Alles kann sich prima ergänzen und greift ineinander.“

Genau an dieser Stelle spricht er mir aus dem Herzen. Nicht die Betrachtung einzelner Maßnahmen, sondern die Verknüpfung verschiedener Online-Instrumente machen das Online-Marketing erst so richtig erfolgversprechend. Wie viele Online-Marketer wissen, bedingen sich verschiedene Methoden gegenseitig. Und auch wenn man mit einer anfängt, so ist es ratsam gewisse Einfluss- und Erfolgsfaktoren von Anfang an zu berücksichtigen.

Cross-Online-Marketing – das Marketing 2.0 im Internet ?!?

Jens Stolze
Veröffentlicht von Jens Stolze
Geschäftsführer
1 Kommentar

Herausgeber des Fachblogs für B2B Online‑Marketing

Als Agentur für B2B Online-Marketing unterstützen wir unsere B2B-Kunden bei der Lead-Generierung, Verkaufsförderung und Kundenbindung. Auf dem Online-Marketing-Blog schreiben wir seit 2006 über aktuelle Entwicklungen und Trends im B2B Online-Marketing. Über uns
b2b online marketing blog